Mit Gruber ins Labor

Vom P. M. Magazin bin ich zwar nicht so begeistert, da die dort behandelten Themen meistens etwas vereinfacht und daher auch oft falsch oder verzerrt dargestellt werden. Erst heute bin ich jedoch durch Zufall auf die Videos der Reihe "Mit Gruber ins Labor" gestoßen.

Diese Videos sind sehr unterhaltsam und bringen auf einfache Weise physikalische

Zusammenhänge durch einfach durchzuführende Experimente näher.

Der Protagonist ist der Physiker Werner Gruber. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Experimentalphysik der Universität Wien. Die Videos reichen vom Selbstbau eines "schwarzen Lochs" oder einer Flaschenrakete bis hin zur Konstruktion einer Lochkamera oder eines Radios.

 

Ich empfehle, die Seite zu besuchen und sich die Videos anzusehen. Die Videos sind populärwissenschaftlich gehalten. Durch den Einsatz von einfachsten Mitteln ist es möglich, die gezeigten Experimente zuhause nachzuvollziehen. Ich habe die Videos jedenfalls sehr unterhaltsam gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.