Meine Probleme mit Modern Warfare 2

Ich muss jetzt auch mal einiges zu Call of Duty: Modern Warfare 2 sagen. Das Spiel selbst ist ja durchaus brauchbar, auch wenn die Story meiner Meinung nach nicht an das erste Modern Warfare ranreicht. Wenn ich nur an die Sniper-Mission im Sperrgebiet von Prypjat denke, finde ich im Nachfolger eigentlich nichts Entsprechendes. Allenfalls die Befreiung aus dem Gulag kommt dem nahe.Der Multiplayer selbst wäre eigentlich auch nicht schlecht. Einige Maps sind zwar für meinen Geschmack zu verwinkelt und arten dann oft in ein wildes Gespraye aus, aber es gibt auch andere (Derail, Afghan, Wasteland) auf denen das Spielen wirklich Spaß macht. Die Hubschrauber und die andere Luftunterstützung wie Harrier, Pavelow oder AC-130 sind meiner Meinung nach nicht so schlimm wie der Hubschrauber im Vorgänger, da man sich dank Stinger oder Javelin besser wehren kann. Mir macht es jedenfalls unheimlich Spaß, den gegnerischen Helikopter schon beim Anflug zu „entsorgen“, ohne dass dieser auch nur einen Schuss abgeben konnte. Und Punkte bekomme ich dafür auch.

Steam-Problematik:

Ich habe auch mit Steam keine großen Probleme, da ich über eine gute Internetanbindung verfüge. Schlecht ist allerdings, dass bei einem Ausfall oder einer Überlastung der Steam-Server das ganze Spiel lahmgelegt ist. VAC ist allerdings eine totale Enttäuschung. OK – auch Punkbuster hat nicht alle Cheater erwischt. Ich habe aber schon Dinge erlebt, von denen ich überzeugt bin, auf Punkbuster-Server wären diese nicht möglich gewesen. Spieler die doppelt so schnell laufen können um dann mit dem Messer zuzuschlagen oder die hunderte von Metern durch die Luft schweben können um von einem Hausdach aufs andere zu gelangen. Glitches, wie unter der Map zu sitzen und die Frags durch den Boden zu machen oder in einem Felsen zu sitzen und dabei selbst nicht getroffen werden zu können, hat es in den Vorgängern auch gegeben. Hoffentlich werden diese schnell behoben.

Probleme mit IW-Net:

Die größten Nachteile in diesem Spiel betreffen natürlich das IW-Net, sowie die fehlenden dedicated Server. Der PC-Gamer ist hier natürlich anderes gewohnt. Offenbar wurden schon seit Jahren selbstverständliche Dinge aus Kostengründen einfach abgeschafft. Sobald man es wagt, zu zweit oder sogar mit noch mehr Leuten in einer Gruppe spielen zu wollen, ist man verloren. Es dauert meistens 10-15 Minuten bis man endlich gemeinsam auf einem Server drauf ist. Vorher haut es immer wieder einen oder mehrere Spieler aus der Gruppe (gerne auch den Gruppenführer). Auch wenn Spieler später mit einsteigen wollen, haben diese kaum eine Chance. Erst muss man ewig warten, bis ein Platz frei ist. Selbst wenn das dann endlich der Fall ist, schafft man es oft nicht rechtzeitig auf den Server. Entweder behauptet IW-Net hartnäckig, der Server wäre voll (obwohl mehrere Plätze frei sind) oder ein Beitritt zur Spielsitzung ist nicht möglich. Das geht dann solange, bis die freien Plätze mit anderen Spielern besetzt wurden.

Wir haben eigentlich ständig die Situation, dass bei fünf oder mehr Leuten im Teamspeak auf drei verschiedenen Servern gespielt wird. Sehr problematisch ist es auch, wenn Leute mit höheren Pings (dank DSL-light) zusammen mit Leuten mit „normalem“ DSL spielen wollen. Das geht nicht immer. Hier wird die Clankultur total zerschlagen. Gerade das ist ja das, was mich am Online-Spielen reizt. Zusammen mit den anderen Clanmembern im Teamspeak Blödsinn zu quatschen. Das Spielen wird dann fast zur Nebensache. Wenn ich dann trotzdem alleine auf einem Server herumlaufen muss, macht mir das jedenfalls keinen Spaß. Ich will spielen und mich nicht mit IW-Net herumärgern.

Selbst wenn man zusammen endlich auf einen Server ist, ist es noch nicht gesagt, dass man es auch geschafft hat. Wenn der Ladebalken am Anschlag ist, kann es immer noch zu einer Zeitüberschreitung kommen. Oder einer der Spieler in der Gruppe wird wegen Unterbrechung der Steamverbindung wieder rausgeworfen. Wenn man es trotz aller Probleme endlich geschafft hat, passiert es oft, dass der Server lagt. P2P ist für Gameserver absolut ungeeignet. Ich weiß nicht, wie viel Niederlagen ich schon kassiert habe, nur weil ich vorzeitig einen solchen Server verlassen habe. Wenn der Spieler, der das Spiel hostet aufhört, wird automatisch auf einen anderen Spieler migriert. Dumm nur, dass das bei mir nur in 25% der Fälle funktioniert. Meistens gibt es eine Fehlermeldung und ich bin rausgeflogen.

Keine Mapauswahl und keine Abstimmungen:

Außerdem habe ich keine Möglichkeit, den Server entsprechend der Map zu wählen. Also spielt man an einem Abend dreimal Highrise und seine Lieblingsmaps hat man nicht mal gesehen. Ich habe es schon erlebt, dass auf einem Server direkt hintereinander zweimal dieselbe Map gekommen ist.

Das nächste Ärgernis ist die fehlende Abstimmungsmöglichkeit. Muss ich mich wirklich mit jedem 12-jährigen rumärgern? Auf unseren eigenen Servern werden Leute, die sich entsprechend aufführen und meinen, sie müssten Mitspieler beleidigen, sofort entsorgt. Das ist hier nicht möglich und ich kann in solchen Fällen nur noch den Server verlassen oder mich weiter mit solchen Idioten rumärgern. Den In-Game Voicechat habe ich schon längst abgeschaltet, da man in den meisten Fällen nur Blödsinn hört. Die meisten, die sich dort äußern sind noch nicht einmal im Stimmbruch. (Und das bei einem Spiel ab 18!)

Meine Verbesserungsvorschläge:

Ich habe keine Hoffnung, dass IW irgendwas an dem Spiel noch verbessert. Die haben ihr Geschäft gemacht und wir waren alle so blöd, es zu kaufen. Die Hoffnung stirbt jedenfalls zuletzt und ich hätte daher folgende Vorschläge:

  • Es sollte möglich sein, bei vollem Server andere Mitspieler einzuladen bzw. sollten sich diese bei vollem Server der Gruppe anschließen können. Sie bleiben solange in der Warteschleife bis ein Platz frei ist und joinen dann automatisch. Es wäre sozusagen eine Warteschlange auf einen freien Platz am Server.
  • Es sollte eine Abstimmungsfunktion zum Kicken von Spielern eingeführt werden.
  • Es sollte möglich sein, beim Suchen von Servern eine Map mit anzugeben. Wenn diese gerade nicht gespielt wird, sollte eine entsprechende Meldung kommen. Ansonsten müsste das bei der Serverzuordnung berücksichtigt werden.
  • Es sollten außerdem endlich härter gegen Cheater vorgegangen werden.

Fazit:

Das war vorerst das letzte Spiel, der Call of Duty-Reihe, dass ich mir gekauft habe. Sehr schade, denn ich bin bereits seit den Anfängen dabei. Wenn die nächsten auch ohne dedicated Server kommen, dann werde ich definitiv die Finger davon lassen. Auch wenn diese integriert sind, werde ich vorerst abwarten und mir erstmal die Meinungen von anderen Spielern ansehen. Sehr schade, dass IW Call of Duty auf dem PC kaputtgemacht hat.

2 Antworten auf „Meine Probleme mit Modern Warfare 2“

  1. Genau so wie du’s hier beschrieben hast , stellt sich die Situation um MW 2 dar! Leider!!
    Meine Hoffnungen beruhen sich jetzt auf das kommende Battlefield: Bad Company 2.
    Hoffentlich machen es die Jungs von EA / Dice besser!

  2. Dem kann ich mir nur anschließen!
    So lange diese Probleme mit IW-Net aktuell sind, werde ich erst mal die Finger von diesem Spiel lassen!
    Wirklich schade, denn das Spiel, ist so weit ganz OK.
    Sollte es sich aber zum Positiven änder (z.B dedicated Server)
    würde ich gerne mal wieder mit meinem Clan zusammen Spielen.

    PS: Sehr guter und ausführlicher Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.