Die neuen webOS-Geräte von HP

Gestern stellte HP seine neuen webOS-Geräte vor. Die sind durchaus interessant. Der HP Veer ist ein kleines Smartphone in den Abmessungen einer Kreditkarte mit 8 GB Speicher . Es hat eine ausziehbare Tastatur. Als nächstes gibt es das HP Pre 3. Das ist vom Aussehen her ein typischer Pre. Hier wurde offensichtlich nicht viel geändert. Es soll eine 8 GB und eine 16 GB Variante geben. Als Krönung gibt es das HP TouchPad mit 16GB und 32 GB. Von den Abmessungen her offenbar wie das iPad. Hier gibt es zunächst nur eine WLAN-Variante. Eine mit 3G und 4G soll folgen.

Über evtl. Verkaufspreise wurden keine Angaben gemacht. Der Veer soll im Frühjahr auf den Markt kommen. Der Pre 3 und das TouchPad wohl im Sommer. Im webOS-Blog findet sich ein guter Artikel mit weiteren Angaben zum Innenleben der Geräte.

Angesichts meiner bisherigen Erfahrungen finde ich die vage Aussage „im Sommer“ etwas beunruhigend. Hoffentlich bleibt das nicht nur bei der Ankündigung. Das TouchPad könnte interessant werden. Hier müsste natürlich der Preis stimmen und es sollten halt genügend Apps erhältlich sein. Das war ja bisher auch einer der Gründe, die mich von webOS weggebracht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.