Homefront – aus Vorfreude wurde Ernüchterung

Homefront ist da. Was habe ich mich da drauf gefreut. Habe mir heute gleich nach der Arbeit die Box für PC beim Saturn gekauft. Leider wurden meine 5 EUR von der Vorbestell-Box nicht angerechnet, weil ich diese in einem anderen Markt gekauft hatte. Das hätte aber auch mal jemand vorher sagen können. Außerdem wurde den Käufern heute die Box umsonst mitgegeben. Da hatten die wohl noch zuviel davon rumliegen.

Die DVD dann zu Hause in den Rechner und die erste Überraschung. Keine Verbindung zu Steam, da die Server überlastet sind. Homefront lässt sich nicht mal installieren. Das kennt man aber von Steam-Spielen.

Also in Steam zu den Einstellungen – Downloads & Cloud und dann bei Download-Region z. B. Schweiz eingestellt. Jetzt klappt es – Steam saugt mit voller DSL-Bandbreite. Aber halt – er fängt bei 0% an und will das komplette Spiel mit 9 GB runterladen. Warum habe ich eigentlich die DVD? Also Download anhalten. Die Spieledateien über Steam löschen und nochmal den Installer der DVD angeklickt.

OK – jetzt läuft es. Er installiert von DVD. Nach etwas über 50% der nächste Aha-Moment. Er hat jetzt 5 GB von DVD installiert und besteht darauf die letzten 4 GB herunterzuladen. Davon lässt sich Steam auch nicht abbringen. Also dauert es nochmal ewig, bis das Spiel endlich fertig installiert ist. Hierbei soll es sich angeblich um den ersten Patch handeln. Wobei ich 4 GB als etwas happig für sowas empfinde.

Der Download ist bei 100% und fängt sofort wieder bei 0% an. Ich halte ihn an und versuche das Spiel zu starten. Es kommt aber eine Fehlermeldung, dass PhysX nicht richtig installiert ist. Ich installiere nochmals von DVD. Er zieht sich die ersten 5 GB wieder von der DVD. Zum Glück hat er die restlichen 4 GB noch gespeichert. Es werden die Spieldateien dann nur noch überprüft. Endlich ist alles komplett und ich kann Homefront starten. (Es empfiehlt sich ein Neustart des Rechners.)

Das war ja ein etwas holpriger Start. Aber naja – jetzt möchte ich doch gleich mal sehen, was die Macher im Multiplayer so abgeliefert haben. Von der Grafik her, hatte ich aufgrund der Unreal-Engine Schlimmes befürchtet. Ich muss allerdings sagen, dass ich da doch positiv überrascht wurde.

Es fallen dann aber sofort einige kleine Ungereimtheiten auf. Der Filter des Serverbrowsers setzt sich ständig zurück. Das bedeutet man muss immer wieder sämtliche Filtereinstellungen (VAC, Spieltyp, Map) neu einstellen. Unterhalb des Serverfilters befinden sich 6 Schaltflächen, die zum Teil dieselbe Beschriftung in Deutsch und Englisch haben (z. B. Aktualisieren und darunter Update). Leider haben bei mir nicht alle Schaltflächen eine Wirkung. Freunde werden im Serverbrowser überhaupt nicht angezeigt. Da man im Spiel nicht mehr sehen kann, auf welchem Server man gejoint ist, ist die Freundesuche ziemlich umständlich.

Beim Spielen fällt auf, dass in der Konfig die Tasten Hinlegen und Ducken verwechselt wurden. Beim Druck auf die Hinlegen-Taste erlebt man eine Überraschung, weil man sich statt dessen duckt und umgekehrt.

Sehr schnell fällt auch unangenehm auf, dass die Sniper viel zu unfair eingestellt sind. Das Gewehr bewegt sich nicht. Kein Luftanhalten nötig. Ich muss nicht mal höher halten. Einfach draufhalten und der Gegner ist mit einem Schuss weg. Da ja auch keine richtige Abschusskamera da ist, kann ich mich irgendwo in einen Busch setzen und alles wegballern. Sehr unschön die Sache.

Es hat sich dann doch ziemliche Ernüchterung und Enttäuschung breit gemacht. Im Freundeskreis waren einige schon seit dem Vormittag mit der Installation beschäftigt und dank dem Mega-Download mit DSL-Light auch ziemlich genervt. Bei einem hat sich das Spiel jedesmal beim Einstellen des Filters des Serverbrowsers mit einer Windows-Fehlermeldung (…muss beendet werden) verabschiedet.

Ansonsten muss man halt erst mal schauen. Es ist ja der Erscheinungstag. Wollen wir dem Spiel eine Chance geben. Da muss aber noch einiges gefixt werden. Hoffentlich kümmern die sich um die PC-Community auch wirklich so, wie vorher angekündigt.

Trotzdem Schade, dass es heutzutage kein Spiel mehr gibt, dass man von Anfang an problemlos installieren und spielen kann. Wenn es so wie bei Black Ops mit jedem neuen Patch schlechter und schlechter wird, dann gute Nacht. Hier überwiegt also eher Enttäuschung und Skepsis.

6 Antworten auf „Homefront – aus Vorfreude wurde Ernüchterung“

  1. Bin auch sehr enttäuscht von dem Spiel. (Installation, Multiplayer, Spielfluss alles miserabel).

    Das Spiel passt doch 1A in unsere Gesellschaft. Höchste Ansprüche, aber die einfachsten Dinge funktionieren nicht.

  2. Stat!X deine Probleme kommen mir bekannt vor. Die hatte ich in dem Artikel noch ganz vergessen. Ich bin auf einem Server. Ein Freund will joinen. Er sagt im Teamspeak, dass „Server voll“ kommt. Ich sehe auf die Punktetabelle und muss feststellen, dass der Server in Wirklichkeit erst halb voll ist. Trotzdem kein joinen möglich.
    Bei einem anderen Kumpel verstellt sich immer wieder die Mausbeschleunigung. Er muss jedesmal nach dem Start des Spiels die erst wieder einstellen.

    Da muss auf jeden Fall ein Patch her. Ich rühre das Spiel erst wieder an, wenn alles behoben ist.

  3. Ich hab´s mir gekauft…installiert und spiele es jetzt schon seit ein paar Stunden…Story Modus ohne Krasse laggs zwischendurch fast nicht spielbar,Multiplayer fällt ganz übel negativ auf. Nicht nur das es zeitweise laggt wie irre…nein…Tastatureinstellungen werden jedesmal zurückgesetzt,man joined einem Server mit 15/32 Spielern und plötzlich bekommt man gesagt server full…obwohl der stand immernoch 15/32 ist.
    Ducken/Kriechen Tasten vertauscht, Audio ganzganz schlimm…hab alle Audiotreiber erneuert und es tut sich nix besseres…wenn die das Game nicht langsam vernünftig nachpatchen schmeiß ich´s weg…was an sich wohl mehr fun bringt als das Game zur Zeit zu spielen…

  4. Das mit entspannt sehen ist glaube ich bei vielen auch rum. Das sind die Homefront-Suchanfragen, über die Besucher auf mein Blog gekommen sind. (Daten von Heute 0:00 Uhr bis 12:00 Uhr.)

    homefront server überlastet
    steam homefront server überlastet
    homefront lässt sich nicht installieren
    kann homefront nicht installieren
    installieren von homefront
    kann homefront nicht downloaden
    kann homefront bei steam nicht downloaden
    wie homefront von dvd installieren
    wieso update bei homefront von 4 gb
    steam kann homfront nicht downloaden warum
    ich kann homefront nicht über steam downloaden
    homefront update über stream 9gb
    homefront instalieren
    homefront installation von dvd
    homefront erster patch?
    homefront einstellungen
    homefront auch mit dls light spielbar?
    homefront überlastung 16 märz
    homefront kann man nicht installieren
    homefront lässt sich nicht von dvd installieren
    homefront physx nicht spielbar
    ab wann kann ich homefront über steam spielen
    homefront patcht nicht bei steam
    homefront nicht spielbar mit steam
    homefront multiplayer keine verbindung zu steam
    homefront 4gb update

    Ich habe daher die Tipps nochmal übersichtlich in einem extra Artikel zusammengestellt.

  5. Pc-Spieler haben’s nicht leicht!
    dane für den tollen Bericht Dude, obwohl ich das nicht ganz so entspannt sehe.
    Für solch unfertigen und teilweise schlecht programmierten Sachen geben wir Geld aus und erhoffen uns doch damit Spaß zu haben.
    Aber schon beim installieren bzw. Kauf (siehe Dudes Vorverkausbox) geht der Ärger los.
    Da fragt man sich ob es nicht doch langsam Zeit ist das Hobby an den Nagel zu hängen oder ins Lager der Konsoleros zu wechseln (obwohl ich Konsolen hasse ).
    Man hat’s nicht leicht, vielleicht war früher doch einiges besser 😉

    Gruß HaTHor

  6. Wobei ich 4 GB als etwas happig für sowas empfinde.

    „So ist das nun mal“

    Trotzdem Schade, dass es heutzutage kein Spiel mehr gibt, dass man von Anfang an problemlos installieren und spielen kann. Wenn es so wie bei Black Ops mit jedem neuen Patch schlechter und schlechter wird, dann gute Nacht. Hier überwiegt also eher Enttäuschung und Skepsis.

    Das nennt man auch Betatester…!!!

    Nun ja wenn ich das schon wieder höre…dann lass ich das lieber!!!
    Aber recht hast Du voll…!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.