Der Facebook-Wurm findet immer noch Opfer und nervt

Ich habe heute von einem Kontakt in Facebook eine Einladung zu einer Veranstaltung geschickt bekommen. „WOW Jetzt kannst du sehen wer dein Profil ansieht.“ oder in ähnlicher Formulierung. Alles sehr schön. Bei mir sind sofort alle Alarmglocken angegangen. Das ist doch der Facebook-Wurm. Es sind schon 600.000 darauf reingefallen.

UPDATE: Jetzt kommen auch Einladungen zu Veranstaltungen wie „Schau mal, was gestern im Stadtbad soundso passiert ist. Hinterlegt ist ein Link, der nur aus einer IP-Adresse und dem Zusatz /Stadtbad besteht. Die IP-Adresse gehört einem norddeutschen Serverhosting-Unternehmen. Auf jeden Fall ist die Sache sehr dubios.

Hier noch zwei Links zum Thema.

Jetzt nochmal zum mitschreiben:

  • Diese Funktion gibt bei Facebook nicht.
  • Diese „Veranstaltung“ greift auf eure Daten zu und verschickt sich unbemerkt an sämtliche Kontakte. Diese erhalten ebenfalls Einladungen.
  • Es ist nicht klar, was mit den Nutzerdaten passiert. Ich nehme mal an, dass irgendjemand die gesammelten Daten weiterverkauft. Es dürfte wohl eine Spam-Welle kommen.
  • Die geposteten Statusmeldungen über Besucher sind zufällig erstellt und haben überhaupt nichts mit der Wirklichkeit zu tun.
  • Es handelt sich um Phishing. Also derartige Einladungen sofort löschen und auf keinen Fall den Link anklicken.

Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.