Brueghel – Gemälde von Jan Brueghel d.Ä.

Die Ausstellung in der Alten Pinakothek über die Werke Jan Brueghels d. Ä. zeigt einen umfassenden Überblick über das Schaffen der gesamten Künstlerfamilie aus Antwerpen. In der Ausstellung werden auch die Werke seines Vaters Pieter Bruegel d.Ä., seines Bruders Pieter Brueghel d. J. und seines Sohnes Jan Brueghel d. J. gezeigt. Ergänzt wird die Ausstellung durch passende Werke von Zeitgenossen, wie Paul Bril und Hans Rottenhammer.

Sehr interessant ist die Entwicklung der Marke „Brueghel“. Seinerzeit arbeitete er mit anderen Malern wie Peter Paul Rubens und Hendrik van Balen zusammen. So lieferte Brueghel beispielsweise die Landschaft, während andere Maler weitere Elemente und Figuren hinzufügten. Es entstanden regelrechte Auftragsproduktionen von Bilderserien mit allegorischen Themen. Einige Bilder sind offensichtlich mehrmals zwischen den Ateliers mehrerer Künstler hin- und hergegangen.

Der Eintritt in die Sonderausstellung kostet 7 € und wird nicht vom Sonntagseintritt erfasst. Man nimmt am besten den Seiteneingang in der Barer Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.