Ansbacher Skulpturenmeile 2015

Seit zwölf Jahren gibt es in Ansbach die Skulpturenmeile. Es werden dafür jedes Jahr an verschiedenen Orten in der Innenstadt Plastiken einer Künstlerin/eines Künstlers aufgestellt.

Dieses Jahr sind es Objekte von Dietrich Klinge, die unter dem Ausstellungstitel „Orte“ realisiert wurden. Die Aufstellungsorte wurden vom Künstler persönlich ausgewählt (z. B. in der Schwanenritterkapelle, im Innenhof des Landgerichts oder im Rasenparterre des Hofgartens).

Skulpturenmeile 2015

Dem Hofgarten habe ich heute einen Besuch abgestattet und dabei einige Bilder der Plastiken aufgenommen. Sie wirken, als wären sie grob aus Holz geschnitzt, bestehen jedoch tatsächlich aus Bronze.

Eine Begleitbroschüre zu den Objekten ist im Amt für Kultur und Touristik am Johann-Sebastian-Bach-Platz 1 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.