Bigger Than Life

IMG_0554Im Kunstfoyer der Versicherungskammer kann noch bis zum 13. September 2015 die Ausstellung “Bigger Than Life. Ken Adam’s Film Design” besichtigt werden. Es geht darin um den Production Designer Ken Adam, der als Klaus Hugo Adam in Berlin geboren wurde und nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten mit seiner Familie nach Großbritannien emigrierte.

Er entwickelte die Kulissen für viele bekannte und genrebildende Filme, wie z. B. die James-Bond-Filme Moonraker oder Dr. No. Die Ausstellung enthält viele Skizzen und Modelle von Filmkulissen sowie Skizzenbücher, in denen man selbst herumblättern kann. Es werden die von ihm entworfenen Wohnungen, Besprechungsräume oder Kommandozentralen usw. gezeigt. Außerdem gibt es eine Videoinstallation, in der man Ken Adam beim Entwickeln seiner Zeichnungen über die Schulter blicken kann und es werden Ausschnitte aus verschiedenen Filmen gezeigt.

Auch wenn ich jetzt kein großer Fan von James-Bond-Filmen bin, fand ich vor allem die gezeigten Modelle der Filmkulissen sehr ansprechend. Der Eintritt in die Ausstellung ist kostenlos. Ein Ausstellungskatalog kann für 25 EUR in der Ausstellung erworben werden. Die Ausstellungsstücke werden mit für das Kunstfoyer ganz ungewöhnlicher Raumaufteilung präsentiert, die mir sehr gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.